Rollenglossar

Die Aufgaben in einem Projekt sind sehr vielseitig. Neben den beruflichen Qualifikationen sind mal analytische Fähigkeiten, Zahlenflair, Organisationstalent, Kommunikationsfreude oder auch mal Empathie gefragt. Bei jedem Menschen sind diese Softskills unterschiedlich ausgeprägt. Mit ihrem Organisationsmodell trägt Yellow dieser Tatsache Rechnung. So kann jedes Teammitglied zusätzlich zur beruflichen Qualifikation seinen Talenten entsprechende Rollen übernehmen.

Ambassador

Vertritt die Interessen des Kunden, wenn dieser nicht selbst anwesend ist und versorgt das Team mit Informationen über Firma, Produkt, Markt, Kunde usw.

Planer

Verantwortlich für die Planung, Koordination und die Abwicklung der Projekte. Achtet zudem darauf, dass Termine eingehalten werden.

Schatzmeister

Verwaltet das Geld der Kunden und achtet darauf, dass sowohl Kunde und Agentur Freude am Projekt haben.

Moderator

Leitet das Gespräch und steuert die Diskussionen, wann immer sich das Team bespricht.

Advocatus Diaboli

Hinterfragt um der Sache willen die Argumentationen aller Teammitglieder und sorgt so, Bestehendes oder Entwickeltes kontrovers zu betrachten.

Stratege

Definiert anhand der Informationen, die der Ambassador liefert, Strategien und Wege zu erfolgsversprechenden Lösungen.

Konzepter

Entwickelt entlang den definierten Wegen die Konzepte, mit denen das vereinbarte Ziel erreicht wird.

Onliner

Bringt die Onlinekompetenz ins Team, damit Strategien und Konzepte die Chancen digitaler Kanäle und Produkte nutzen können.

Digizepter

Ist im Team die digitale Kompetenz und konzipiert, gestaltet und begleitet die Umsetzung von digitalen Produkten.

Schreiber

Formuliert Ideen, verfasst Argumente zu Lösungswegen und entwickelt die Texte, welche zur Umsetzung der Massnahmen benötigt werden.

Gestalter

Setzt die Konzepte mit konkreten Massnahmen um und pflegt deren Gestaltung mit ausgeprägten Flair für Formen, Farben, Bild und Schrift.

Veredler

Sorgt für den letzten Schliff der Umsetzungen und erstellt eine perfekte Grundlage für deren Produktion.

Realisator

Achtet von Beginn weg auf die technische Machbarkeit einer Lösung, kauft notwendige Dienstleistungen extern ein und sichert die Qualität.